Konzert-Orgel mit Spieltisch

Die Osternacht mit Johann Sebastian Bach am 15. April 2017

In jedem Jahr findet am Karsonnabend in St. Michaelis die Osternacht statt. Kirchenmusikdirektor Manuel Gera und Kirchenmusikdirektor Christoph Schoener spielen im stündlichen Wechsel Werke von Johann Sebastian Bach, sowie von Komponisten, die besonders von Bach geprägt wurden.

Eintritt frei

_________________________________________________________________________________

Manuel Gera – 20 Uhr

Große Orgel

Johann Sebastian Bach 1685–1750
Praeludium und Fuge h-Moll BWV 544

Johann Sebastian Bach
Partite diverse sopra »Sei gegrüßet Jesu gütig« BWV 768

Johann Sebastian Bach
Praeludium und Fuge b-Moll BWV 867

Zentralspieltisch

Johann Sebastian Bach   
Die Kunst der Fuge BWV 1080
Contrapunktus I
Contrapunctus IX
Contrapunctus XI

Christoph Schoener – 21 Uhr

Zentralspieltisch

Johann Sebastian Bach   
Toccata und Fuge d-Moll BWV 565

Große Orgel

Johann Sebastian Bach   
aus der Leipziger Originalhandschrift:
»O Lamm Gottes unschuldig« BWV 656
3 versus

Konzertorgel

Johann Sebastian Bach   
aus dem Orgelbüchlein:
»O Mensch bewein dein Sünde groß« BWV 622
à 2 Clav. et Ped.   

Zentralspieltisch

Johann Sebastian Bach   
Toccata c-Moll BWV 911
Orgelfassung von Max Reger

Zentralspieltisch

Franz Liszt 1811–1886
Variationen über den Basso continuo des
ersten Satzes der Kantate »Weinen, Klagen, Sorgen,
Zagen« und des »Crucifixus« aus der h-Moll-Messe
von J.S. Bach

Manuel Gera – 22 Uhr

Große Orgel

Johann Sebastian Bach   
Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542

Johann Sebastian Bach  
»Christ lag in Todesbanden«
– Orgelchoral BWV 625   
– Trio nach BWV 4,4
– Choral BWV 4,8
   
Johann Sebastian Bach  
Concerto a-Moll (nach A. Vivaldi) BWV 593
Allegro – Largo – Allegro

Zentralspieltisch

Johann Sebastian Bach / Sigfrid Karg-Elert 1877–1933

Johann Sebastian Bach / Sigfrid Karg-Elert
Capriccio aus Toccata G-Dur BWV 916

Johann Sebastian Bach / Sigfrid Karg-Elert
»Air célèbre« aus der Orchestersuite D-Dur BWV 106

Johann Sebastian Bach / Sigfrid Karg-Elert
Choralimprovisation und Fuge aus der Motette »Singet dem Herrn« BWV 225

Manuel Gera *1963
Freie Improvisation

Christoph Schoener – 23 Uhr

Große Orgel

Johann Sebastian Bach   
Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564

Johann Sebastian Bach   
Choralbearbeitung
»Christ lag in Todesbanden« BWV 718
à 2 Claviers et pédale

Carl-Philipp-Emanuel-Bach Orgel  
 

Johann Sebastian Bach   
Aria variata alla maniera italiana BWV 989 

Zentralspieltisch

Johann Sebastian Bach   
Pièce d’orgue (Fantasie G-Dur)  BWV 572
Très vitement – Gravement – Lentement   

Johann Sebastian Bach   
Toccata D-Dur BWV 912
Orgelfassung von Max Reger

Um Mitternacht beginnt das Osterfest

Der Micheltürmer bläst den Auferstehungschoral »Christ ist erstanden«

Lesung des Osterevangeliums

Gemeinsames Lied
Wir wollen alle fröhlich sein (EG 100)

1) Wir wollen alle fröhlich sein
in dieser österlichen Zeit,
denn unser Heil hat Gott bereit.
Halleluja, Halleluja, Halleluja, Halleluja.
Gelobt sei Christus, Marien Sohn.

2) Es ist erstanden Jesus Christ,
der an dem Kreuz gestorben ist;
ihm sei Lob, Ehr zu aller Frist
Halleluja...

3) Er hat zerstört der Höllen Pfort,
die Seinen all herausgeführt
und uns erlöst vom ewgen Tod.
Halleluja....

4) Es singt der ganze Erdenkreis
dem Gottessohne Lob und Preis,
der uns erkauft das Paradeis.
Halleluja...

5) Des freu sich alle Christenheit
und lobe die Dreifaltigkeit
von nun an bis in Ewigkeit.
Halleluja...

Zentralspieltisch

Große Orgel mit Spieltisch
 

 

KONTAKT

Michel-Musik-Büro
St. Michaelis Musik gGmbH
Englische Planke 1
20459 Hamburg
Telefon: (040) 376 78 -143
Telefax: (040) 376 78 -243
Mail: infomichel-musikde